Fehlermeldung

Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2404 von /kunden/92451_10115/webseiten/campero.de/drupal7_en/includes/menu.inc).

Qytera News

Erster erfolgreicher ISTQB Online Kurs - Jetzt auch Online Prüfungen möglich

Unser erster gelungener ISTQB Online Kurs

Mit der vollständigen Umstellung auf ISTQB Online Kurse vor einigen Wochen, kamen auch viele Unsicherheiten bei unseren Kund*innen und Teilnehmer*innen hoch. Wir bekamen z.B. die Rückmeldung, dass die Präsenzschulung der Online Schulung aus unterschiedlichen Gründen vorgezogen werde. Deswegen hat Qytera von Beginn an Maßnahmen implementiert, mit denen die Unsicherheiten unserer Schulungsinteressenten minimiert werden können.

Wir blicken nun erfreut auf das Ergebnis unseres erstmaligen ISTQB Online-Kurses, der letzte Woche von unserem erfahrenen Trainer Prof. Dr. Bernd Schnur abgehalten wurde. Alle Beteiligten waren sehr angetan von der Präsentation des durchaus herausfordernden Stoffs. Zudem freuen wir uns sehr, dass einige der Teilnehmenden, die Online-Prüfung nutzten, welche direkt an das Seminar anschließt und diese bestanden haben.

Rundum-sorglos Paket für Ihre ISTQB Online Zertifizierung bei Qytera

Seit einigen Jahren bieten wir nun sowohl unser gesamtes Schulungsangebot als auch die Prüfungen für unsere ISTQB und IREB Kurse bei uns vor Ort in Frankfurt am Main an. Trotz der zentralen Lage mussten einige Schulungs- und Prüfungsteilnehmer*innen zum Teil größere Distanzen zurücklegen, um zu uns zu gelangen. Die neuen Umstände durch die Corona Krise führten zu der Entscheidung des International Requirements Engineering Board IREB, die Prüfungen online von zuhause aus unter Aufsicht eines Fernprüfers ablegen zu können. Ende April folgte dann auch die Entscheidung des International Software Testing Qualifications Board ISTQB die Online-Prüfungen zu genehmigen. Bereits am 29.4.20 wurde auch schon die erste ISTQB Online Prüfung von zuhause aus mit einem Fernprüfer bestanden.

Das neu entwickelte Prüfungsverfahren nennt sich Remote Proctoring. Der Prüfer befindet sich nicht vor Ort, sondern überwacht das Geschehen aus der Ferne. Durch das Remote Proctoring kann die Identität des Prüfungsteilnehmers bestätigt und die Integrität der Prüfung sichergestellt werden. Die Prüfung erfolgt ferngesteuert über das Internet. Die Prüfung muss auf einem Computer abgelegt werden, an dem Webcam und Mikrofon angeschlossen sind.

Qytera Schulungsteilnehmer genießen noch weitere Vorteile

Es besteht für die Teilnehmer*innen unserer IREB und ISTQB Online Kurse die Möglichkeit, die Online-Prüfung sofort oder in der darauffolgenden Arbeitswoche abzulegen. Alternativ werden wir, sobald es wieder möglich ist, unsere Präsenzschulungen und -prüfungen parallel anbieten. Hierfür können Sie in unserem Testcenter an den monatlich stattfindenden Prüfungen teilnehmen. Die Prüfungsabnahme findet dann mit iPads statt und das Ergebnis ist sofort ersichtlich. Hat der Teilnehmer die Prüfung nicht bestanden, bieten wir außerdem eine kostenlose Prüfungswiederholung an. Da wir auf alle Umstände gefasst sind, können die Teilnehmer*innen im Notfall auch auf eine Online Prüfung bei uns ausweichen.


Falls wir Ihr Interesse an einer unserer Online-Schulungen geweckt haben dann kontaktieren Sie uns. Wir beantworten Ihnen gerne Ihre Fragen!



Unsere nächsten Online-Schulungen:

Anleitung - Zoom Video Meetings bei Qytera

Wir erklären Ihnen wie die Videokonferenz-Plattform Zoom funktioniert, damit Sie die bestmögliche Erfahrung mit unseren Online-Schulungen, Webinaren und Bewerbungsgesprächen haben. Nachfolgend haben wir Ihnen kurz und bündig die wichtigsten Informationen zusammengestellt, die Sie für die Nutzung von Zoom und die Vorbereitung auf die Video-Meetings benötigen.

Die meisten Informationen sind primär als Hilfestellung für Erstnutzer gedacht. Sie können diese aber auch als Entscheidungshilfe nehmen, ob Sie an unserer virtuellen Schulung in diesem Format gerne teilnehmen möchten. Neben unserer einfachen Anleitung mit Bildern, können Sie auch an einem Zoom Test-Meeting teilnehmen, um schon einmal ein Gefühl für die Plattform zu entwickeln.

Welche Funktionalitäten hat Zoom überhaupt?
  • Online-Meeting / Videokonferenz
  • Screen-Sharing
  • Whiteboard
  • Chat
  • Dokumentenaustausch

Zoom hat also alles, was man für ein effizientes und erfolgreiches Webinar oder Bewerbungsgespräch benötigt!

Vor der Schulung oder dem Vorstellungsgespräch: Technische Voraussetzungen prüfen
  • Laptop / Tablet / Smartphone oder Computer mit Webcam sowie Mikrofon oder Headset erforderlich
  • Internetzugang, Webbrowser (möglichst Chrome für die beste Funktionalität) ODER Online-App / Desktop-App (hier werden alle gängigen Systeme unterstützt)
  • Internet-Zugang über DSL / Kabel: Bandbreite mindestens 6000 Kbit/s (6 Mbit/s) für eine stabile Internetverbindung
  • Bitte prüfen Sie die Firewall auf Ihrem Laptop auf Kompatibilität in einem Zoom Test-Meeting
  • Für das Test-Meeting ist es empfehlenswert, Zoom als Software herunterzuladen. Es wird somit nach dem Einloggen geprüft, ob Audiosignale planmäßig übertragen und abgespielt werden können. Zoom kann auch direkt im Browser - ohne Download - getestet und genutzt werden. Dieser Weg hat jedoch den Nachteil, dass hierbei beim Testen keine Prüfung der Audioqualität stattfindet.
  • Speziell für unsere Online-Schulungenhaben wir noch folgende Anforderungen:
    • keine Tablets oder Smartphones, hier sollten Sie mit dem Computer oder Laptop arbeiten
    • MS Office-Paket, vor allem PowerPoint (bzw. vergleichbare Apple-Produkte).
    • Technik-Check: Die Online-Schulung startet mit einer gemeinsamen technischen Prüfung mit Ihrem Trainer. Diese findet am Abend vor der Online-Schulung von 16:00 Uhr bis 16:30 Uhr statt.
Einfache Schritt-für-Schritt Anleitung

1. Verbinden Sie Ihren Computer mit Ihrem Mikrofon oder Headset und Ihrer Webcam (optional). Beste Qualität erzielen Sie, wenn Sie mit einem Kopfhörer oder Headset kommunizieren.

2. Stellen Sie sicher, dass Sie Internetzugang haben und klicken Sie 10 Minuten vor dem ersten Termin auf den Zoom-Einladungslink, den Sie von uns zuvor per E-Mail erhalten. In der E-Mail erläutern wir für Sie noch einmal alle technischen Details und das Vorgehen.

3.1. Es öffnet sich anschließend im Browser ein Fenster. Sollten Sie das erste Mal Zoom nutzen, werden Sie aufgefordert, die Zoom-Software herunterzuladen und auszuführen. (Diese Installation ist nur einmalig erforderlich und dauert in der Regel zwei Minuten.)

3.2. Alternativ können Sie diesen Vorgang abbrechen und auf den Link „treten Sie mit Ihrem Browser bei“ klicken. Diese Option funktioniert am besten bei der Verwendung von Google Chrome. Bei der Nutzung anderer Browser können allerdings Audioprobleme auftreten.

4. Nach dem Ausführen der Software muss ggf. noch ein Passwort eingegeben werden, das in der Anleitung übertragen wurde.

5.1. Jetzt fragt sie Zoom noch kurz, ob Sie per Telefon oder Computer-Audio an dem Treffen teilnehmen möchten. Sollten Sie keine Audioprobleme erwarten/haben, wählen Sie

Computer-Audio aus.

5.2. Audio-Probleme?

Im Fall von Audio-Problemen kann man auch telefonisch am Zoom Meeting teilnehmen. Entsprechende Nummern stehen ebenfalls in der Einladung. Zudem werden diese angezeigt, wenn beim Beitreten zur Schulung per Telefon ausgewählt wird.

6. Genießen Sie unser gemeinsames Video-Meeting!

Sicherheit von Zoom

Das Qytera-Team nimmt eine Vielzahl von Einstellungsmöglichkeiten vor, mit denen Nutzer ein hohes Sicherheitsniveau finden können, das zu ihrer persönlichen Nutzungssituation passt. Die richtigen Einstellungen sichern die Privatsphäre. Beispielsweise sind unsere Videokonferenzen (Video-Calls) standardmäßig mit Passwort geschützt. Erfahren Sie mehr zum Thema Datenschutz und Sicherheit für Zoom.



Falls Sie noch mehr Informationen benötigen oder Fragen zu unseren Online-Schulungen haben, dann kontaktieren Sie uns gerne!

Ihre Gesundheit hat oberste Priorität! Bleiben Sie, Ihre Familie und Kollegen gesund und machen Sie das Beste aus der aktuellen Zeit!

Für Ihre weitere fachliche Qualifizierung finden Sie hier unsere nächsten Online-Schulungen:

Was ist eine Online Schulung? Was sind Webinare?

Ein Webinar ist eine Präsentation im virtuellen Raum. Es gibt unbegrenzt viele Zuhörer bzw. Zuschauer und meist eine(n) Trainer-In, die/der über ein Thema referiert. Das Publikum ist meist anonym und passiv. Viele Webinare werden aufgezeichnet und dann online für ein Massenpublikum zur Verfügung gestellt. Webinare vermitteln Wissen und informieren, aber sie geben kaum Möglichkeit zur Interaktion.

Ganz anders läuft eine Online Schulung. Das ist eine interaktive Lehrveranstaltung, in der zur gleichen Zeit ein(e) Online-Trainer-In und eine überschaubare Gruppe an Teilnehmenden zur gleichen Zeit im virtuellen Raum aufeinander treffen. Ein Online-Training will Wissen vermitteln, motivieren und darüber hinaus auch Kompetenzen bei den Lernenden aufbauen. Die Teilnehmenden können fragen, diskutieren, sich ausprobieren und miteinander interagieren. Es ist ein lebendiger Lernprozess, den alle Anwesenden mitgestalten.

Welche Voraussetzungen brauchen Sie?
  • Laptop oder Computer (keine Tablets o.ä.) mit Webcam sowie Headset mit Mikrophon.
  • Browser: Firefox oder Chrome; MS Office-Paket, vor allem PowerPoint (bzw. vergleichbare Apple-Produkte).
  • Internet-Zugang über DSL / Kabel: Bandbreite mindestens 6000 Kbit/s (6 Mbit/s) für eine stabile Internetverbindung.
  • Wir nutzen als virtuelles Klassenzimmer ZOOM. Bitte prüfen Sie die Firewall auf Ihrem Laptop auf Kompatibilität.
  • Alle angemeldeten Teilnehmer/innen erhalten eine Einladung in Ihre Online Schulung per E-Mail, in der wir alle technische Details und das Vorgehen erklären.
  • Technik-Check: Die Online-Schulung startet mit dem Technik-Check immer am Donnerstag-Abend vor der Online Schulung von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr.

Falls Sie noch mehr Informationen zu unseren Online-Schulungen bekommen möchten, dann kontaktieren Sie uns gerne!

Ihre Gesundheit hat oberste Priorität! Bleiben Sie, Ihre Familie und Kollegen gesund!

Unsere nächsten Online-Schulungen:

NEU: Ab sofort Online-Schulungen für unser gesamtes Trainingsangebot

Sicherheit in unsicheren Zeiten

In Anbetracht der aktuellen Lage mit dem neuartigen Coronavirus Covid-19 hat sich das Qytera-Team dazu entschlossen, mit vollem Einsatz daran zu arbeiten, unser gesamtes Schulungsangebot ab sofort in Form von Online-Schulungen anzubieten.

Zufriedenheitsgarantie auf alle Online Schulungen von Qytera!

Wir möchten gerne bestehenden Unsicherheiten und Bedenken entgegenwirken. Aus diesem Grund bieten wir Ihnen die Möglichkeit an, nach Abschluss unserer Online-Schulung, dieselbe Schulung erneut als kostenlose Präsenz-Schulung zu absolvieren, falls Sie mit unserem Online-Kurs nicht zufrieden waren. Wir garantieren Ihnen nach wie vor, dass wir unsere höchsten Qualitätsansprüchen gerecht werden - ob online oder offline. Probieren Sie es also einfach aus!

ISTQB und IREB Einführung - Kostenloses Webinar

Für alle Teilnehmer unserer ISTQB Foundation Level und IREB Foundation Level Schulung bieten wir zusätzlich ein kostenloses 30-minütiges Webinar mit unserem Trainer Bernd Schnur an. Hier erklärt Herr Schnur Ihnen, was Sie inhaltlich alles erwartet und beantwortet Ihnen brennende Fragen. So können Sie im Vorhinein ermitteln, ob das Seminar wirklich das richtige für Sie ist.

Falls Sie noch mehr Informationen zu unseren Online-Schulungen bekommen möchten, dann rufen Sie uns gerne an!

Neues Seminar "Testen von Schnittstellen (REST API, Microservices)"

Ab Mai 2020 bietet die Qytera GmbH ein neues Seminar zu “Testen von REST API und Microservices“ an. 

Programmier-Schnittstellen (APIs - Application Programming Interfaces) werden dazu genutzt, Daten zwischen verschiedenen Systemen auszutauschen oder auf diesen Programmaufrufe (Remote Procedure Calls - RPC) auszuführen. Sie werden z.B. für die Kommunikation von Microservices verwendet.

Da die Funktionalitäten dieser Schnittstellen elementar für die Funktionalität des Gesamtsystems sind, müssen diese explizit getestet werden.

In dem eintägigen Seminar (Testen von REST API und Microservices) werden unter anderem folgende Themen behandelt

  • Was sind Schnittstellen und wo werden sie verwendet?
  • Aufbau von HTTP Request- und Response-Nachrichten
  • HTTP Status Codes und ihre Bedeutung
  • Wann wird GET, POST, PUT und PATCH verwendet und wie unterscheiden sich die HTTP Methoden
  • JSON Schema Validierung
  • Tools zum Testen von Schnittstellen: cURL, SoapUI, Postman
  • Schnittstellentests in der Testautomatisierung: Exkurs

Sie werden mithilfe von Postman Zugriffe durchführen und dabei Daten lesen, schreiben und löschen.

Hier erfahren Sie mehr über das Seminar:
Grundlagen zum Testen von Schnittstellen (REST APIs, Microservices) - Schulung